Buckelkopf-Cichlide

Buckelkopf-Cichlide
Buckelkopf-Cichlide

Der Buckelkopfbuntbarsch (Steatocranus casuarius) ist ein Süßwasserzierfisch aus der Familie der Buntbarsche. Andere deutsche Namen sind Buckelkopfcichlide, Buckelkopfbarsch, Helmcichlide und Löwenkopf.

Bei ausreichendem Nahrungsangebot entwickelt das Männchen ein erhebliches Fettpolster auf der Stirn, das mit fortschreitendem Alter sehr imposant werden kann. Das Weibchen ist oft wesentlich kleiner und hat nur einen kleinen Buckel.

Der Buckelkopfbuntbarsch kommt aus dem Kongobecken (unterer Kongo, Pool Malebo) und sollte nicht mit ostafrikanischen Buntbarschen verwechselt werden. Er lebt dort in schnell fließenden Flüssen und in den ruhigen Zonen von Stromschnellen in Höhlen und harten Pflanzen. Wegen diesem Lebensraum hat sich seine Schwimmblase zurückentwickelt, wodurch seine ruckartige Schwimmweise zu erklären ist.

(Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Buckelkopfcichlide)