Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Zoohandlung Gernens und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.

Die Auftragsbestätigungen von Zoohandel Gernens erfolgen stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der Ware. Im Einzelfall kann es dazu kommen, dass ein Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr lieferbar ist. Ist dies der Fall, behält sich Zoohandel Gernens vor, die Ware nicht zu liefern. Der Kunde/Käufer wird davon umgehend in Kenntnis gesetzt.

Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend, unsere Ware im Shop ist kein Angebot nach §145ff BGB. Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der zurzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer von 7% beziehungsweise 19%. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich und zulässig, sie berühren den Bestand des Vertrages nicht. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

2. Kaufvertrag, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen, Lieferbedingungen

Nachdem der Kunde per Telefon, Fax oder E-Mail bestellt hat, erhält der Kunde eine E-Mail zur Bestätigung, dass Zoohandlung Gernens die Bestellung erhalten hat. Bevor die Ware abgeschickt wird, erhält der Kunde eine Versandbestätigung und eine Widerrufsbelehrung per E-Mail. Erst danach wird die Ware dem Kunden zugeschickt. Der Ware liegt noch zusätzlich eine Widerrufsbelehrung bei. Der Versand von lebenden Tieren erfolgt nur dann, wenn mindestens 3 Werktage nach dem Versandtag aufeinander folgen. Der Versand von Wirbeltieren erfolgt ausschließlich mit dafür geeigneten Tierspeditionen. Bei Lieferungen von lebenden Tieren muss der Käufer sicherstellen, dass die Lieferung von ihm entgegengenommen werden kann. Dies hat der Käufer vor der Lieferung schriftlich zu bestätigen. Die Lieferung von Tieren erfolgt nur nach vorheriger Bezahlung der Rechnung. Tiere können nicht sofort zurückgesandt werden, da die Tiere bei einem weiteren Transport möglicherweise sehr leiden würden und gesundheitlichen Schaden nehmen könnten.
Lieferungen ins Ausland erfolgen ausschließlich an Privatpersonen.
Im Falle des erfolglosen Zustellversuches beim Kunden hat dieser die Zusatzkosten einer erneuten Versendung zu tragen. Der neuerliche Versand der Ware erfolgt erst, wenn die Zahlung für den neuen Transport der Ware bei Zoohandel Gernens eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Gernens Zoohandel die vom Kunden bestellte Ware abschickt.

Widerrufsrecht:

Der Käufer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform ( z.B. Brief, Fax, E-Mail ) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens am Tag nach dem Erhalt dieser Belehrung in Textform ( z.B. Brief, Fax, E-Mail ), jedoch nicht vor dem Tage des Eingangs der Sache. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Ein Widerrufs- und Rückgaberecht besteht nicht für die Lieferung von

  • Waren, welche nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden.
  • Waren, welche auf eindeutig auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind.
  • Waren, welche aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind.
  • Waren, welche schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde ( sämtliche Futtermittel ).
  • lebenden Tieren.

Der Widerruf ist zu richten an:

Zoohandlung Gernens
Griesstr. 64
20535 Hamburg

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines Rücktritts zum Beispiel weil die Ware nicht gefällt oder im Falle eines Widerrufs, sind die beiderseits jeweiligen empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Für etwaige Rückzahlungen teilen Sie uns bitte Ihre Bankverbindung mit.
Die Ware schicken Sie bitte umgehend zurück, damit wir Ihnen schnellstens, nach Erhalt der Ware Ihr Geld zurückerstatten können. Schicken Sie die Ware bitte ausreichend frankiert zurück!

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie mir insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Bei bestimmungsgemäßer Ingebrauchnahme können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,-€ nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ins Ausland liefert Zoohandlung Gernens nur nach Absprache.

Der Verkauf erfolgt in haushaltsüblichen Mengen. Es gibt keine Mindestbestellmenge. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

3. Lieferzeiten

Ware, die bis Mittwoch 12 Uhr bestellt wird, kommt normalerweise am folgenden Freitag zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Liefertermine sind nur dann verbindlich, wenn sie ausdrücklich schriftlich vom Zoohandel Gernens bestätigt sind. Verzögert sich eine Leistung über den von Zoohandel Gernens zugesagten Zeitpunkt hinaus, können Rechte hieraus erst nach Ablauf einer vom Kunden gesetzten Frist von mindestens zwei Wochen geltend gemacht werden, es sei denn. Der Kunde weist nach, dass sein Interesse wegen Fristüberschreitung vollständig weggefallen ist. Kommt der Zoohandel Gernens mit der Lieferung in Verzug oder wird die Lieferung für Zoohandel Gernens unmöglich, so ist der Ersatz eines mittelbaren Schadens ausgeschlossen, soweit Verzug oder Unmöglichkeit nicht auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Vertragsverletzung durch den Zoohandel Gernens beruhen.

Kann der Zoohandel Gernens wegen Hindernissen wie z.B. höhere Gewalt, die vom Zoohandel Gernens nicht zu vertreten sind, den Vertrag nicht oder nicht rechtzeitig erfüllen, so können beide Seiten vom Vertrag zurücktreten, ohne dass eine Schadensersatzpflicht eintritt.

4. Gefahrübergang

Mit der Abgabe der Ware zum Versand geht die Gefahr auf den Kunden als Käufer über; dies gilt auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde. Von dieser Regelung ausgenommen ist der Verbrauchsgüterkauf.

5. Gewährleistung

Der Zoohandel Gernens gewährleistet, dass nur Äußerlich gesunde Tiere zum Versand kommen. Für Innere Krankheiten kann keine Haftung übernommen werden. Tiere mit regenerierten Schwänzen oder verheilten Wunden gelten nicht als fehlerhaft. Desgleichen gelten fehlende Krallen oder Schwanzfehler sowie Parasitenbefall nicht als Fehler. Eine Geschlechtsgarantie wird nicht übernommen. Darstellungen in Bildern stellen nur Beispiele eines Tieres gleicher Gattung bzw. Art dar. Taxonomische Angaben und Irrtümer hinsichtlich Art und Unterart sind im zumutbaren Rahmen hinzunehmen, da viele Tierarten auch in der Fachliteratur nicht eindeutig beschrieben sind, bzw. sich Art- und Gattungsbezeichnung ändern können.

Rügen wegen der Qualität oder Menge der gelieferten Tiere oder Ware sowie verstorbener Tiere müssen sofort nach Ankunft der Lieferung mit einer Bescheinigung des Frachtführers vom Tag der Ankunft geltend gemacht werden und die Tiere in einem geeigneten Behältnis zur Untersuchung an den Zoohandel Gernens zurückgesendet werden. Spätere Reklamationen sind nicht wirksam. Jedes Tier sollte nach erhalt in einer Quarantäne von angemessener Dauer gehalten werden, um Schädigungen von anderen Tieren zu vermeiden.

Eine Haftung für einen Mangel, der bei Eingang der Lieferung hätte entdeckt werden können, und nicht innerhalb der oben gesetzten Frist gerügt wurde, ist ausgeschlossen.

Nach Eingang der Lieferung geht das Risiko des Verlustes oder der Verschlechterung auf den Kunden/Käufer über. Eine Haftung für Schäden, welche durch unsachgemäße Haltung beim Kunden/Käufer eintreten, wird nicht übernommen. Dies beinhaltet auch den Haftungsausschluss für Krankheiten, Verletzungen und Parasitenbefall, wenn dieser erst beim Kunden/Käufer auftritt. Jeder Tierkauf zählt als Einzelfall.

Gewährleistungsansprüche gegen den Zoohandel Gernens stehen nur dem unmittelbaren Kunden/Käufer zu und sind nicht abtretbar.

Die vorstehenden Absätze enthalten abschließend die Gewährleistung für die Tiere und Waren und schließen sonstige Gewährleistungsansprüche jeglicher Art aus. Dies gilt nicht für Schadenersatzansprüche aus Eigenschaftszusicherungen, die den Kunden/Käufer gegen das Risiko von Mängelfolgeschäden absichern sollen.

Die Nichtannahme einer bestellten Ware oder eines Tieres gilt als Abnahmeverweigerung, wenn dem Kunden kein Widerrufsrecht zusteht. Zoohandel Gernens ist in diesem Fall berechtigt, Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Bei lebenden Tieren ist der gesamte Kaufpreis zuzüglich der Versandkosten als Schadens- und Aufwendungsersatz anzusehen.

Der Zoohandel Gernens haftet auch für seine Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln. Dies gilt auch für Schadensersatzansprüche wegen Nichterfüllung, allerdings nur insoweit, als der Ersatz von mittelbaren oder Mangelfolgeschäden verlangt wird, es sei denn, die Haftung beruht auf einer Zusicherung, die den Kunden/Käufer gegen das Risiko von solchen Schäden absichern soll. Jede Haftung ist auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt.

6. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

7. Zahlungsbedingungen, Versandkosten

Wenn Sie die von Ihnen bestellte Ware im Voraus bezahlen möchten, erhalten Sie 3% Skonto auf den Rechnungsbetrag und es fallen keine Nachnahmegebühren für Sie an. Bevor Sie den Betrag überweisen, warten Sie bitte bis ich Ihnen den genauen Rechnungsbetrag mitteile.
Den Rechnungsbetrag überweisen Sie bitte auf das Konto von Zoohandlung Gernens.
Die von Ihnen bestellte Ware wird dann nach dem Eingang des Geldes auf dem Konto von Zoohandlung Gernens verschickt. Wenn Sie nicht im Voraus bezahlen möchten, schickt Zoohandlung Gernens die Ware per Nachnahme. Die Nachnahmegebühren hat der Kunde zu zahlen.
Der Rechnungsbetrag enthält die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Für kleine Aufträge die als Päckchen bis 2kg. versand werden können, wird dem Käufer ein Porto von 3,90 € in Rechnung gestellt. Wenn der Warenwert des Päckchens (max. 60x30x15cm) 25,-€ übersteigt, so wird es Portofrei geliefert. Für Pakete bis 10 kg werden dem Käufer 6,90 €, ab 10 kg bis 20 kg 9,90 € Porto berechnet. Wenn der Warenwert des Paketes (max. 120x60x60cm) 50,- € übersteigt, wird die Ware Portofrei geliefert. Bei Nachnahmeversand wird das Entgelt für die Nachnahme (2,-€) zum Porto hinzuaddiert. Zusätzlich sind 2,- € Bearbeitungsgebühren bei der Zahlung per Nachnahme vom Käufer zu zahlen. Deshalb empfehlen wir die Zahlung im Voraus, damit Sie die Kosten für eine Nachnahme sparen.

8. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von "Zoohandlung Gernens", Hamburg. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9. Shopbetreiber

Zoohandel Gernens
Griesstr. 64,
20535 Hamburg

Tel.: 040 - 200 32 30
Fax .: 040 - 239 999 33

Umsatzsteueridentnummer gemäss §27a UstG.: DE 118829578
Steuernummer beim Finanzamt Hamburg Hansa: 22/230/17099

Bankverbindung:
Hamburger Sparkasse
Kto.-Nr.: 1030210494
BLZ: 20050550

Box1

Aquaristikday

Lichterfest am 15.November 2013

Jeden Samstag von 10 bis 14 Uhr

 

erhalten Sie für Ihren Einkauf 20% Sofortrabatt plus 5% Rabatt als Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!!!
Das gilt für alle Zierfische, Pflanzen, Aquarien, Fischfutter, LED-Licht und Technik!

In unserem Ladengeschäft (Adresse siehe unten oder hier)

Mehr Fische

Schauen Sie sich auch unsere anderen Seiten an:

Unter Zierfische-Hamburg.de haben wir ein paar Bilder unserer Zierfische aus unserem Ladengeschäft in Hamburg zum Anschauen online gestellt.

Auf der Seite Diskusfische-Hamburg.de geben wir Ihnen ein paar Tipps für die erfolgreiche Haltung von Diskusfischen.

Unsere neueste Seite heißt: Aquarium-Wunderland!